top of page

Datenflut tut keinem gut!


Grafiken

Heutzutage stehen Unternehmen nicht mehr vor der Herausforderung zu wenige, sondern zu viele Daten zu haben. Sowohl die Komplexität als auch die Menge von Daten nehmen stetig zu. Inneffektives Daten-Management führt zu sinkender Effizienz, Produktivität und Profitabilität.


Ein gut durchdachtes Daten-Management schafft einen erheblichen Mehrwert. Vorhandene Daten können segmentiert, analysiert und ausgewertet werden, um strategische und operative Entscheidungen zu treffen.


Das Marktforschungsinstitutes VansonBourne hat im Rahmen einer Studie herausgefunden, dass deutsche Unternehmen pro investiertem Euro in Daten-Management rund 2,13€ zurückerhalten.

Erfolgreiches Daten-Management verbessert die Compliance, die Effizienz dank strukturierter Daten und steigert den Umsatz. Parallel dazu minimieren sich Sicherheitsrisiken, Informationsverlust sowie Kosten und damit einhergehende Personalaufwendungen.


- Analyse: Die vorhanden Datenstrukturen erfassen.

- Investition: STEUERBOARD-Lizenz für das Daten-Management erwerben.

- Einführung: Anbindung der Quellen an STEUERBOARD.

- Erfolg: Verwenden der Daten als Grundlage für fundierte Entscheidungen.

bottom of page